Die Schule der Liebenden Oder So machen´s alle...

Eine Opernrevue für Hand- und Hosentaschen

23. Juni 2020
Probe der Veranstaltung

Probe der Veranstaltung "Schule der Liebenden"  © Schmeink, Kilian

Wenn es einen Ort gibt, wo Liebe zum Klingen kommt, dann ist es sicherlich die Oper. Hier wird geliebt, was das Zeug hält, aber auch betrogen, gelogen und verraten. Und wie sieht es eigentlich mit der Treue aus? Hat Mozart recht, wenn er beweisen möchte, dass Frauen schneller untreu werden als Männer? Ist im Musical die Welt noch in Ordnung oder flüchten wir lieber im Dreivierteltakt in die plüschige Operette? Diesen und noch vielen anderen Fragen spüren wir nach, wenn wir uns mit viel Humor in die Schule der Liebenden begeben – und die bringt sehr viel Spaß!

Regie und Konzept: Ulrika Lang

Eine Produktion des Kleist Forums in Kooperation mit der Oper Oder Spree

11.07.2020, 20 Uhr Kreuzhof Kloster Neuzelle                                       
18.07.2020, 20 Uhr Burghof, Burg Beeskow / Regenvariante Schützenhaus Beeskow

Eintritt: 16,00 €

Tickets

*zzgl. Gebühren