Oper Oder Spree 2020 sucht nach Alternativen

Die diesjährige Opernproduktion – Der Triumph von Schönheit und Wahrheit – wird auf den Sommer 2022 verschoben. Die Veranstalter des Internationalen Opernkurses suchen aber nach Möglichkeiten, den Liederabend, die Oper in der Scheune und die Operngala in Beeskow und Neuzelle unter den aktuell gebotenen hygienischen Voraussetzungen dennoch durchzuführen.

08. Mai 2020

In einem weit fortgeschrittenen Stadium der Vorbereitung sehen sich die Veranstalter gezwungen, die Opernproduktion des Jahres 2020 – Der Triumph von Schönheit und Wahrheit – von Georg Friedrich Händel abzusagen. Die Verantwortung gegenüber dem Publikum, dem Ensemble, dem Leitungsteam und auch den Fördermittelgebern und Sponsoren lassen keine andere Entscheidung zu!

ABER:

Der Internationale Opernkurs innerhalb des Festivals Oper Oder Spree mit seinen drei Produktionen, Liederabend, Oper in der Scheune, und der festlichen Operngala steht weiterhin in den Startlöchern. Hier können wir die weitere Entwicklung bis Mitte Juni 2020 abwarten und hoffen, dass die Einschränkungen und Auflagen durch die Corona Pandemie gelockert werden, oder mit kreativen Lösungen und alternativen Ansätzen eine Durchführung möglich wird. Wir bitten darum, die jeweils aktuelle Lage unserer Homepagewww.operoderspree.de zu entnehmen. Die Rückerstattung bereits verkaufter Tickets, für die Opernproduktion, wird ab 18. Mai 2020 auf unserer Homepage das Verfahren erläutert.

Die für den diesjährigen Opernsommer vorgesehene Inszenierung „Der Triumph von Zeit und Wahrheit“ ist für den Sommer 2022 vorgesehen.

Pressekontakt: Tilman Schladebach

Stiftung Stift Neuzelle, 033652 – 814 24; schladebach@stift-neuzelle.de