Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

»Stadt Land Fluss« - Eröffnung Doppelausstellung auf der Burg Beeskow

15.06.2019 um 15:00 Uhr

Das Regionalmuseum und die Künstler des Künstlerpleinairs des Landkreises Oder-Spree Robert Abts (Stein- höfel-Buch holz), Andreas Batke (Klein Schauen), Kerstin Baudis (Schöneiche), Benjamin Dewor (Neuendorf Im Sande), Andreas Schönberg (Storkow), Ulrike Stolte (Fürstenwalde-Berlin) und das Künstlerinnen-Duo Muerbe & Droege (Heinersdorf) widmen sich im Rahmen einer Doppelausstellung der Bestandsaufnahme unserer Kulturlandschaft aus künstlerischer und historischer Perspektive. (siehe Ausstellungen)

 

Ausstellungseröffnungen

Samstag, 15. Juni 2019, 15 Uhr

Burg Beeskow, Galerie, Unterm Dach

Eintritt frei

 

 

 

Bestandsaufnahme einer Kulturlandschaft

Das Regionalmuseum der Burg rückt die Provinz in den Fokus und eröffnet den Blick auf unsere Kulturlandschaft aus ungewohnt neuer Perspektive. Die Ausstellung will die Region anhand einzelner Hotspots von Nord nach Süd und von West nach Ost aufrollen und dabei an durchaus unscheinbaren oder alltäglichen Orten Halt machen. Deren kulturgeschichtliche Erzählungen laden dazu ein, Verbindungslinien von Gegenwart, Geschichte und Zukunft aufzu-zeigen. Fotografische Arbeiten und Objekte mit hohem Symbolgehalt, in denen sich Geschichte förmlich eingeschrieben hat, werden die Erzählungen schließlich versinnbildlichen.

 

Die Ausstellung ist bis zum 05. Januar 2020 auf der Burg Beeskow zu sehen.

 
 
Landvermessung mit künstlerischen Mitteln

Wie lässt sich unsere Region heute künstlerisch erforschen, beschreiben und vermessen? Welche Kunstformen eignen sich dafür? Wie kann Kunst sich im öffentlichen Raum behaupten und die Menschen vor Ort erreichen? Der Künstler als Seismograf und Kartograf? Das Künstlerpleinair liefert Antworten und wirft weitere Fragen auf.

 

Die Ausstellung ist bis zum 22. September 2019 auf der Burg Beeskow zu sehen.

 
 
 
Öffnungszeiten
 
April - September
Dienstag - Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
 
Oktober - März
Dienstag - Sonntag
11:00 - 17:00 Uhr
 
 
 
Burg Beeskow
 
Frankfurter Straße 23
15848 Beeskow
 
Tel.: + 49 (0) 33 66 - 35 27 10
Fax: + 49 (0) 33 66 - 2 11 17